Zuchtbuch

Zuchtbuch

Neue Anschrift der Zuchtbuchstelle bitte beachten.

karinthuesen
URCI-Zuchtbuch
Postfach 2082
66804 Ensdorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06831-499 72 68



 

Neue Anschrift der Zuchtbuchstelle bitte beachten.

karinthuesen
URCI-Zuchtbuch
Postfach 2082
66804 Ensdorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06831-499 72 68



 

SEPA - Lastschriftsverfahren

 

SEPA – Lastschriftverfahren ab 2014


Wenn Interesse besteht am SEPA-Lastschriftverfahren teilzunehmen, bitte E-Mail an das Zuchtbuch und ich sende euch das Formulare als PDF zu.

Ihr braucht das Formular nur auszufüllen und mir im ORIGINAL zukommen zu lassen, ihr braucht damit nicht zu eurer Bank, es entstehen euch keine Kosten.
Am besten legt ihr es dem nächsten Auftrag bei.

Die Abbuchung erfolgt in der Regel 14-18 Tage nach Rechnungsstellung.

Karin von der Thüsen
URCI Zuchtbuchstelle




Bankverbindung und Daten


Bankverbindung für:


Championate, Zwingerschutz, Wurfmeldungen


URCI-Zuchtbuch, KSK Saarlouis

IBAN: DE29 5935 0110 0010 2853 85  BIC: KRSADE55


 

Wichtige Info für Züchter die Würfe haben


Wichtige Info an alle URCI-Züchter
Bitte beachten Sie: Wer uns keine Abbuchungsermächtigung erteilt hat, um die neuen Ahnenpässe, Zwingerschutzantrag oder Championate zu beantragen, ist verpflichtet, in Vorkasse zu treten! Das heisst: Sie bekommen, wenn ihre Anträge zur Bearbeitung eintreffen, von unserem Zuchtbuchamt mitgeteilt, wieviel Gebühren Sie zu überweisen haben. Nach Eingang des Geldbetrages auf das Konto werden Ihnen unmittelbar alle Ahnenpässe, Championate, usw. zugestellt! Das Zuchtbuchamt ist ermächtigt, solange Alles zurück zu halten, bis der Rechnungsbetrag von Ihnen überwiesen worden ist. In der Zwischenzeit werden nachfolgende Aufträge bearbeitet und Ihre Papiere müssen warten. Sollten Sie uns noch keine Abbuchungsermächtigung erteilt haben, holen Sie das zu Ihrer eigenen zügigeren Bearbeitung der Ahnenpass - und Championatserstellung nach. Sie erleichtern uns und Ihnen selbst, unnötige Wartezeiten und unnötigen Zeitaufschub. Die Ausrede mancher Züchter: Die Papiere sind noch nicht da, die Welpenkäufer werden ungeduldig, haben Sie dann selbst zu verantworten! Gründe für verspätete Zusendungen sind: Zu spät erteilte Wurfabnahme/Wurfabnahmetermin, fehlende Unterlagen (ZTP, Deckschein, PL-HD-ED-Untersuchung) - oder - nicht erfolgter Zahlungseingang! Sie können uns auch gerne mitteilen, wann der Abbuchungsvorgang erfolgen soll, denn bei Nichtdeckung müssen wir Ihnen die uns belasteten Gebühren (zur Zeit € 6,--) selbstverständlich wieder rückbelasten! Wer Welpen verkauft hat, dürfte auch genügend per Kassa sein, um seine Papiere bezahlen zu können!
Michael Kraft
Hauptzuchtwart URCI e.V.


 

HD und ED - Auswertungsstellen


HD, ED und Keilwirbel Aufnahmen werden zusammen mit der Ahnentafel und dem Auswertungsformular direkt an einen der  genannten Gutachter gesendet. Nicht zur Zuchtbuchstelle!

PL Tastbefund Untersuchung ist mit unserem URCI- PL-Untersuchungsformular bei jedem zugelassenen Tierarzt (Dieser haftet auch bei einer Fehldiagnose) möglich.
Formulare unter Downlads


HD, ED + Keilwirbel Auswertungsstelle:
Röntgenaufnahmen als Negativ, Digital als CD oder per E-Mail möglich:
Tierarzt Praxis
Dr. med. Vet. Michael Götz
Hechtstrasse 15
76437 Rastatt-Wintersdorf
Tel.: 07229-186858
Fax :07229-696594 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HD, ED + Keilwirbel Auswertungsstelle:
Röntgenaufnahmen nur als Negativ auswerten möglich!

Tierärztliche Klinik
Dr. vet. Roland Erath
Winnender Str. 17
71397 Leutenbach
Tél.: 07195 - 8407
Fax: 07195 - 2030


HD, ED + Keilwirbel Auswertungsstelle:
Röntgenaufnahmen als Negativ, Digital als CD oder per E-Mail möglich:
Tierarzt Praxis
Dr. vet. Patrick Hirsch
Friedenstr. 7
71691 Geisingen
Tel: 07141/9747575
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.kleintierpraxis-freiberg.de/Leistungen

HD, ED + Keilwirbel Auswertungsstelle:
Röntgenaufnahmen als Negativ, Digital als CD oder per E-Mail möglich:
Tierärztliche Klinik Nürnberg Hafen

Dr. W. Kaspar
Wertachstraße 1, 90451 Nürnberg
Tel:  0911 / 64 31 10
Fax: 0911 / 64 57 59
Mail: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Betrifft Zuchttauglichkeiten

Für alle URCI-Züchter gilt: Jung-Hunde die zur Zucht in der URCI eingesetzt werden, müssen von einem Zuchtwart der URCI zuchttauglich geschrieben worden sein!
Weder von Tierärzten, noch von Zuchtwarten anderer Vereine & Verbände!
Ausnahmen: Beim Erwerb eines Zuchthundes von einem anerkannt seriös geführtem Verband, der die ZTP bereits durch einen Zuchtwart bestanden hat, bzw wenn ein Fremd - Deckrüde, mit bereits erfolgter ZTP durch einen Zuchtwart, angefordert wird.

Info für alle URCI Zuchtwarte und Züchter


An alle Zuchtwarte und Züchter:
Benutzen sie für die Wurfmeldung immer die neuesten Formulare, das Doppelseitige.
Es kommt zu Verwechslungen und unnötigem Papieraufwand, wenn für die Wurfmeldung 2 Blätter verwendet werden!
Drucken Sie bitte die 2. Seite auf die Rückseite der Wurfmeldung!
Wurfmeldeschein im Original zum Zuchtbuch.
Auf deutliche Schreibweise der Namen achten.
Vielen Dank!

Nationales und Internationales Championat

Leider kommt es immer wieder zu Unklarheiten wegen der Nationalen und Internationalen Championate.
Um zu vermeiden dass Anträge zurück gewiesen werden, hier noch mal unsere Vorschriften gemäß dem FCI- Standard!
Für die Vergabe des Nationalen Championat sind erforderlich:  
3 CAC -Anwartschaften in der Offenen Klasse von  mind. zwei verschiedenen Richtern
zwischen der 1. und 3. Anwartschaft müssen 365 Tage liegen!
Für die Vergabe des Internationalen Championat sind erforderlich:
3 CACIB -Anwartschaften in der Offenen Klasse von  mind. zwei verschiedenen Richtern
Davon muss eine Anwartschaft eine Auslandsausstellung (Grenzland-Schau) gewesen sein.
(Ist dann ein Vermerk auf der Einladung: gilt aus Auslandsausstellung!)
zwischen der 1. und 3. Anwartschaft müssen 365 Tage liegen!


Nichtanerkennung von Vereinen und deren Ausstellungen

An alle Mitglieder der URCI e.V.:
Bis auf Weiteres werden keine Ausstellungen und die damit verbundenen Titel und Anwartschaften des HUBU, ERU, DFF, HCPSH, ARCD von der URCI anerkannt. Somit werden diese Ausstellungen weder für kommende Championate, noch die Eintragungen bei der Erstellung von Ahnenpässen berücksichtigt! Dies gilt auch von vorgenommenen ZTP`s dieser Vereine. Ebenfalls werden weder die Unterschriften von Frau Gaby Degen, noch von Herrn Werner Schnörer, oder Ralf Schöneberger anerkannt! Dies gilt auch für Unterschriften der benannten Personen auf irgendwelchen anderen Rassehundeausstellungen, oder Zuchttauglichkeitsbescheinigungen! Bitte beachten Sie dies bei all Ihren Ausstellungsplanungen und Verpaarungen für das Jahr 2015/16!

Bearbeitungszeit der Anträge


Wichtige Anmerkung an alle Züchter:
Für die Bearbeitung Championaten, Zwingerschutz und Erstellung von Ahnentafeln müssen sie mit bis zu 2-3 Wochen rechnen. Sollten sie nach 3 Wochen Bearbeitungszeit noch nicht ihre Unterlagen zurück erhalten haben setzen sich sich mit der Zuchtbuchstelle in Verbindung. E-mail siehe oben.
Es könnte ja sein dass auf dem Postweg was verloren gegangen ist.

Sollten sie vorhaben in Urlaub zu fahren, informieren sie das Zuchtbuch darüber, wenn sie Anträge zu uns geschickt haben.
Kosten für doppelte Zustellung, weil Empfänger nicht angetroffen wurde, trägt grundsätzlich der Antragsteller.


Karin von der Thüsen
Zuchtbuchamt URCI e.V.